Planung --- Herstellung --- Lieferung --- Montage --- Wartung

von Abgasabsauganlagen und Schweißrauchabsauganlagen



Abgasabsaugung für Feuerwehr und Rettungsfahrzeuge


Abgasabsauganlagen für Rettungsfahrzeuge und Einsatzfahrzeuge

Schadstoffemmisionen in Abstellhallen von Rettungsfahrzeugen und Einsatzfahrzeugen der Feuerwehr, des THW oder sonstigen Institutionen stellen ein großes Problem für deren Mitglieder dar.
MERTNER-Absaugtechnik bietet Ihnen hierfür verschiedene Systeme zur Lösung.

Je nach Wunsch und baulichen Gegebenheiten werden Mitfahranlagen oder stationäre Anlagen angeboten.

Als Abkopplungsysteme bieten wir Ihnen eine mechanische oder eine elektromagnetische Abkopplung an.

(Die mechanische Abkopplung in dieser Art ist einzigartig durch ihren Klammerverschluss.)

Pneumatische (Druckluftsysteme) bieten wir aktiv nicht an.

Hintergrund ist dass die Abgasnachbehandlungssysteme sehr empfindlich auf Über- und Unterdruck reagieren.                      Beide Eigenschaften können bei diesem geschlossenen, den Auspuff dicht umschließenden System auftreten.
In der Folge könnte das Motorsteuergerät falsche Werte von den Sensoren der Abgasnachbehandlung geliefert bekommen und den Motor in ein Notfallprogramm versetzen. Dies bedeutet dass der Motor nur noch mit verminderter Leistung arbeitet.


Daher empfehlen wir seit 2016 keine luftdichten (pneumatische) sondern offene Systeme.


Der Vorteil dieser Systeme:

  • Schonung der Abgasschläuche (Temperatur) durch ansaugen von Nebenluft
  • Erfassung von gekröpften und abgewinkelten Auspuffen
  • Erfassung von verkleideten Auspuffen (elektromagnetisches System)
  • keine Beeinflussung der Motorsensorik durch luftdichte, pneumatische bzw. druckluftgesteuerten Systeme                  durch Unter- bzw. Überdruckerzeugung im Abgasstrang
  • geringerer Wartungsaufwand




Abgasabsaugung Großlöschfahrzeug



E-Mail
Anruf
Infos